Testautomatisierung



Testlabor

    In unserem Testlabor können wir Kundenapplikationen im Auftrag testen. Für Unit- ,Komponenten, Performance oder Systemtests stehen diverse Steuerungssysteme (Bachmann, Beckhoff, Sigmatek) zur Verfügung um so innerhalb der jeweiligen Echtzeitumgebung die Tests auszuführen.




    Unittest-Framework

    Unit Tests dienen dazu die kleinste Einheit (Unit) zu testen. Das kann eine einzelne Funktion oder eine einzelne Methode einer Klasse sein.

    Da die Erstellung und Auswertung solcher Tests wiederum fehleranfällig ist, hilft es einen gewissen Rahmen zu haben in dem man die entsprechenden Tests schreiben und später, möglichst automatisiert, ausführen kann.

    Unser Unit-Test-Framework bietet alle notwendigen Bausteine um automatisierbare Tests zu erstellen, auszuführen und das Ergebnis zu speichern.

    Aktuell ist die Bibliothek für die Steuerungen der Firma Sigmatek unter Lasal Class 2 und der Firma Beckhoff unter Twincat3 erhältlich. In Arbeit befindet sich die Bibliothek für das Tool M-PLC/PLC-Developer von Bachmann Electronic.



    Um Testfälle auszuführen kann man entweder die Testapplikation manuell erstellen und auf die Steuerung kopieren oder einfach per XML automatisiert generieren, kopieren und ausführen lassen. Dafür sind entsprechende Skripte in Python oder Powershell verfügbar.

    Für die Auswertung gibt es aktuell das Text und das XML-Format. Andere Formate können durch Vererbung der Report-Basisklasse nachträglich erstellt werden.

    Testautomatisierung ist allerdings nur sinnvoll wenn die Architektur der Applikation so aufgebaut ist, dass die darin enthaltenen Bausteine auch testbar sind. Stichworte wie Kohäsion (abgeschlossene Funktionalität im Baustein) und Kopplung (wenig Abhängigkeiten zu anderen Bausteinen) sind hier von Bedeutung.


Wir unterstützen Sie gerne bei der Planung und auch Umsetzung einer testbaren Applikation.